COLLE DEL RE Passito

Süßer und intensiver Göttertrunk aus der Romagna

Vino Passito

Die ganze Lieblichkeit des Albana di Romagna

Die Tradition und Leidenschaft für das Territorium vereinen sich mit dem Wesentlichen und mit der Moderne, um einem einzigartigen Produkt eine neue Form und neue Energie zu geben: dem Colle del Re Passito. Er kann ein schmeichelnder Abschluss einer Mahlzeit sein, aber auch ein ausgezeichneter Meditationswein.

KLASSIFIZIERUNG

Albana di Romagna DOCG Passito

REBSORTEN

100% Albana di Romagna

ALKOHOLGEHALT

14,5 Vol.-%

AUSBAU

24 Monate in Barriques aus Allier-Eiche und 6-monatige Verfeinerung in der Flasche.

VERFÜGBARE FORMATE

0,375 l; Unikum oder sechs Flaschen

Podere Casetta

DAS WEINGUT
Die Gesamtheit aller Albana-Trauben für den Colle del Re Passito werden auf diesem Landgut gelesen, das zu Beginn der 60er Jahre von Umberto Cesari erworben wurde. Das Landgut offeriert noch heute die idealen klimatischen Bedingungen für die Entwicklung dieser Rebsorte.

DIE REBSORTEN
Die Rebsorten, die auf dem Landgut Casetta kultiviert werden, lassen beide weiße Trauben wachsen: Es sind Albana di Romagna und Pignoletto.

DIE WEINE
Die Weine, die man aus der Verarbeitung der Rebsorten dieses Landguts gewinnt, sind der Colle del Re Passito, Pignoletto Frizzante und Moma.

 

Auszeichnungen
ES KÖNNTE AUCH IHR INTERESSIEREN